× Boxspring Welt verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.
Skandinavisches Bett

Ein Skandinavisches Bett für einen bequemen Schlaf

Ein Skandinavisches Bett bietet hohen Komfort, weil es aus einer Unterbox mit Federkern und einer darauf liegenden Federkernmatratze besteht. Obenauf schliesslich liegt ein Topper, der das skandinavische Bett erst vervollständigt. Ein skandinavisches Bett ist ein Boxspringbett, für das sich einfach einige Synonyme eingebürgert haben.

Sie können bei uns skandinavische Betten in vielen verschiedenen Farben, Größen, Designs und Ausführungen kaufen. Wir legen Wert darauf, dass Sie auch bei der Art des Toppers und dem Härtegrad der Matratzen frei entscheiden können, um ein optimales Boxspringbett zu erhalten.


Ein Skandinavisches Bett mit Boxspring, Matratze und Topper

Meistens ist mit dem Begriff „Skandinavisches Bett“ ein Boxspringbett gemeint und nicht nur irgendein Bett von der skandinavischen Halbinsel. Bei dem Boxspringbett handelt es sich um ein Bettsystem, das aus drei Etagen besteht und sich von dem herkömmlichen System, bestehend aus Rahmen, Lattenrost und Matratze, grundlegend unterscheidet.

Eine Unterbox mit einem Federkern mit Bonell- oder Tonnentaschenfedern bildet die Basis des skandinavischen Betts. Ein Bonellfederkern schwingt stärker bei Bewegungen mit, da die Federn größer und direkt miteinander verbunden sind. Diese Unterbox reagiert also flächenelastisch. Bei einer Unterbox mit einem Tonnentaschenfederkern ist es so, dass diese Federn einzeln in Textiltaschen eingenäht sind, nur diese Textiltaschen sind miteinander verbunden und bilden einen zusammenhängenden stabilen Federkern. Eine solche Unterbox gibt an genau den Stellen nach, wo sie belastet wird, sie reagiert also punktelastisch. Ein Wippen des gesamten Betts bei jeder Bewegung gibt es hier also nicht, sondern nur angenehmes Abgefedertwerden. Hoher Komfort ist somit beim skandinavischen Bett also beinahe garantiert.

Das Skandinavische Bett: perfekt aufeinander abgestimmte Teile

Die Matratze ist bei unseren Boxspringbetten immer mit einem punktelastisch reagierenden Tonnentaschenfederkern versehen. Hierbei haben Sie Ihrem Gewicht und Ihrer Statur entsprechend drei verschiedene Härtegrade zur Auswahl. Darauf schließlich liegt als dritte Etage ein Topper, bei dem es sich um eine 5 bis 12 cm hohe Matratze handelt, die einen Kern aus Klimalatex, Visko oder Kaltschaum hat. Je nachdem, ob Sie lieber warm, kühl, weich oder fest schlafen, können Sie mit dem Topper das skandinavische Bett auf Ihre Bedürfnisse hin feinabstimmen.

Skandinavische Betten: nur echt mit einem Topper

Verfügt ein Boxspringbett nur über eine Unterbox mit einer, zugegebenermaßen sehr hohen, Federkernmatratze, so spricht man synonym auch von einem Amerikanischen Bett. Da nach unserer Auffassung ein Boxspringbett erst durch einen Topper komplett ist, wie es in der skandinavischen Variante des Boxspringbetts üblich ist, erhalten Sie bei uns standardmäßig skandinavische Betten, also Boxspringbetten mit Toppern. Den einzigartigen Schlafkomfort können Sie sich auch in Ihr Schlafzimmer holen. Die Boxspring Welt Schweiz berät Sie gerne. Noch nie war ein Bettenkauf so einfach! Statt sich in einer Filiale des bekannten schwedischen Möbelherstellers und –händlers durch Menschenmassen zu drängeln, können Sie Ihr skandinavisches Bett auch ganz simpel online konfigurieren und bestellen. Wählen Sie selbst aus, wie Sie Ihr skandinavisches Bett haben möchten, z.B. als elektrisch verstellbares Boxspringbett oder als Bett in Schwarz.