× Boxspring Welt verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.
Boxspringbett Taschenfederkern

Boxspringbett mit 7 Zonen Tonnentaschenfederkern in Unterbox und Matratze

In der Boxspring Welt erhalten Sie viele Boxspringbetten mit 7 Zonen Tonnentaschenfederkern in Unterbox und Matratze. Die Tonnentaschenfedern stehen für punktelastisches Liegen, die 7 Zonen bieten höchsten ergonomischen Komfort. Dieses Bettsystem ist bequem und bietet unschlagbar guten und gesunden Schlaf.

Dank des innovativen 7 Zonen Tonnentaschenfederkerns in Unterbox und Matratze kann diese Hightech-Lösung voll zur Geltung kommen. Wir bieten Ihnen Dank unterschiedlicher Federdichten und Drahtstärken Matratzen in unterschiedlichen Härtegraden. Auf Anfrage kann auch die Unterbox verstärkt werden, damit Personen über 120kg gut im Bett schlafen.


Ein Boxspringbett mit einem 7 Zonen Tonnentaschenfederkern

Bei uns in der Boxspring Welt Schweiz erhalten Sie grundsätzlich jedes Boxspringbett mit einem 7 Zonen Tonnentaschenfederkern in der Matratze und auch viele Boxspringbetten mit einem 7 Zonen Tonnentaschenfederkern in der Unterbox. So schlafen Sie hochergonomisch und liegen sehr bequem.

Vorteile eines Boxspringbetts mit 7 Zonen Tonnentaschenfederkern

Ein Tonnentaschenfederkern besteht aus thermisch gehärteten Stahlfedern, die einzeln in Textiltaschen eingenäht sind. Nicht die Federn, sondern lediglich die Textiltaschen sind miteinander vernäht. Dadurch hält der Tonnentaschenfederkern gut zusammen und ist robust, aber jede einzelne Feder reagiert unabhängig von den anderen auf ausgeübten Druck. So passt sich ein Boxspringbett mit 7 Zonen Tonnentaschenfederkern ergonomisch ihrem Körper an und federt punktelastisch, also nur dort, wo auch tatsächlich ein Gewicht einwirkt.

Ein Boxspringbett mit 7 Zonen Tonnentaschenfederkern in der Matratze

Für die Matratze bedeutet dies, dass sie eine feste und gleichzeitig hochkomfortable Schlafunterlage ist. Eine Matratze mit einem Tonnentaschenfederkern ist Dank des Hightechs der Garant für gesunden und erholsamen Schlaf. Über die Dichte und Drahtstärke der Federn wird der Härtegrad in den Matratzen geregelt. Das besondere bei Boxspringbetten mit 7 Zonen Tonnentaschenfederkern Matratzen ist, dass über leichte Unterschiede bei der verwendeten Drahtstärke der Federn Zonen entstehen. 7 Zonen sind dabei optimal, da die unterschiedlichen Regionen des Körpers (Kopf, Schulter, Bauch bzw. Lendenwirbelsäule, Becken, Oberschenkel, Knie sowie Unterschenkel und Füsse) hier unterschiedlich und je nach Bedürfnis unterstützt werden.

Ein Boxspringbett mit 7 Zonen Tonnentaschenfederkern in der Unterbox

Das gleiche gilt auch für die Unterbox. Hat ein herkömmliches Bett normalerweise einen Lattenrost, der innen stärker und aussen schwächer nachgibt, so federt eine Unterbox mit einem Tonnentaschenfederkern weitaus gleichmässiger und damit besser und bequemer als das überkommene Bettsystem. Dadurch, dass ein Boxspringbett einen 7 Zonen Tonnentaschenfederkern sowohl in der Matratze als auch in der Unterbox hat, kann dieses Hightech-System voll und ganz zur Geltung kommen. Die punktelastische und schlafergonomische Funktion geht bei diesem Bett lückenlos über zwei Etagen, sodass einem aussergewöhnlich guten Schlaferlebnis nichts mehr im Wege steht.

Sie erhalten unsere Betten übrigens in verschiedenen Längen und Breiten, z.B. auch als extragrosses 200x220 cm Bett, und in vielen verschiedenen Farben, wie etwa Weiss, Grau oder Schwarz.