× Boxspring Welt verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.
Boxspringbett mit Motor

Boxspringbett mit Motor: Unterstützung + Komfort

Unsere Boxspringbetten mit Motor erleichtern das Hinlegen und Aufstehen, ermöglichen eine erhöhte Position für Oberkörper oder Beine und bieten ein Plus an Komfort.

Boxspringbetten mit Motor auf einen Blick:

  • Unterbox und Matratze mit Taschenfederkern
  • Leistungsstarker Motor (6.000 Newton)
  • Härtegrad pro Bettseite wählbar
  • Qualitäts-Topper aus Kaltschaum, Visko und Klimalatex
  • Große Auswahl an Farben und Bezügen
  • Geeignet auch für Personen mit hohem Körpergewicht

Für wen sind Boxspringbetten mit Motor geeignet?

Boxspringbetten mit Motor sind praktisch und komfortabel. Will man zum Beispiel bequem im Bett lesen, einen Film schauen oder entspannt die Beine hochlegen, kann man das Kopf- und Fußende ganz einfach hochfahren. Ein Boxspringbett mit Motor eignet sich daher in jedem Fall für Personen, die den Komfort eines 'normalen' Boxspringbettes noch steigern möchten. Das ist aber noch lange nicht alles. Die praktischen Funktionen, die ein elektrisch verstellbares Boxspringbett mitbringt, sind auch für Personen interessant, die auf Unterstützung beim Hinlegen und Aufstehen angewiesen sind, mit erhöhtem Oberkörper schlafen oder die Beine lagern müssen. Ein Bett mit Motor ist daher auch eine Art Gesundheitsbett.

Kriterien für ein Boxspringbetten mit Motor

Elektrisch verstellbare Boxspringbetten sollten wie auch andere Boxspringbetten aus massiven, stabilen Materialien bestehen und sowohl in der Unterbox als auch in der Matratze einen hochwertigen Federkern haben, der den Körper stabil unterstützt und trotzdem ein angenehmes Liegegefühl bietet. Ganz in diesem Sinne verfügen unsere Motor Betten über einen punktelastischen und anpassungsfähigen Tonnentaschen-Federkern. Er verhindert, dass die Körpermitte beim Liegen durchhängt, gemeinhin bezeichnet als "Hängematteneffekt".

Leistungsstärke darf bei einem Boxspringbett mit Motor selbstverständlich auch nicht fehlen. Selbst bei hohem Körpergewicht sollte das Motor-Bett voll funktionsfähig sein, was natürlich eine gewisse Kraft voraussetzt. Bei unseren Betten sind das ganze 6.000 Newton. Sie sorgen dafür, dass Kopf- und Fußende auch bei hohen Belastungen hoch- und heruntergefahren werden können.

Motor Boxspringbett individuell konfigurieren

Wie andere Betten können Sie auch unsere Boxspringbetten mit Motor ganz nach Ihren Wünschen und Bedürfnissen zusammenstellen. Der Matratzen Härtegrad ist dabei pro Bettseite wählbar, und was die Topper angeht, stehen Ihnen drei verschiedene Qualitätsschäume (Kaltschaum, Visco, Klimalatex) zur Auswahl. Wundern Sie sich dabei nicht über den oberen und unteren Einschnitt am Topper. Er gewährleistet, dass Sie jede Bettseite individuell verstellen können.

Auch bei Farbe und Bezug dürfen Sie sich über viele verschiedene Gestaltungsmöglichkeiten freuen. Und wenn Sie einen Bezug gerne vor der Bestellung 'in echt' sehen möchten, dann bestellen Sie doch einfach kostenlos bis zu vier Stoffmuster nach Hause.

Boxspringbett mit Motor – wie hoch?

Wie hoch das Boxspringbett mit Motor ist, hängt von der jeweiligen Ausführung ab. So gibt es einerseits elektrisch verstellbare Boxspringbetten mit nur einer Unterbox, aber auch Motor Betten mit zwei Unterboxen. Letztere sind etwas höher als gewöhnlich. Hier befindet sich die elektrische Verstellung in der oberen Box, während die untere Box immer am Boden bleibt.

Betten mit Motor – mit und ohne Kopfteil

Boxspringbetten mit Motor erhalten Sie bei uns sowohl mit als auch ohne Kopfteil. Obwohl Sie in unserem Online-Shop nur zwischen einigen ausgewählten Kopfteilen wählen können, haben Sie grundsätzlich die Möglichkeiten, Ihr Motorbett mit jedem beliebigen Kopfteil zu kombinieren. Sprechen Sie hierfür einfach unserem Kundenservice an.

Boxspringbett mit Motor und Bettkasten – geht das?

Ein Boxspringbett mit elektrischer Verstellung kann trotz Motor über Stauraum verfügen. Bett Erik zum Beispiel hat einen großzügigen Bettkasten mit einer Höhe von 18 cm. Hier lassen sich Spannbettlaken, Bettwäsche und Co. problemlos unterbringen. Boxspringbetten mit Motor können also gleichzeitig Boxspringbetten mit Stauraum sein.