Boxspringbetten Qualität

Laut Stiftung Warentest geben viele der im Herbst 2016 getesteten Boxspringbetten zu weich nach. Boxspringbetten der Boxspring Welt wurden nicht getestet. Bei diesen gewährleisten wir einen dauerbeständigen Liegekomfort, den wir vornehmlich durch diese 3 Kriterien sicherstellen: Erstens ist in allen Betten der Hausmarke ein thermisch gehärter Tonnentaschen-Federkern verbaut, wobei die Federanzahl und Drahtstärke je nach Härtegrad variiert. Zweitens ist jede Matratze mit einem formstabilen Kaltschaum mit hohem Raumgewicht abgedeckt. Drittens werden für die unterschiedlichen Topper ausschließlich Qualitätsschäume verwendet. Zudem sorgt der hochwertige Klimabezug dafür, dass Körperfeuchtigkeit schnell wieder an die Luft abgegeben wird, ohne dass die Schweißsalze den Schäumen zusetzen.

1. Dauerhaft guter Schlafkomfort durch hohe Produktionsstandards

Alle Boxspringbetten werden von namhaften Traditionsherstellern aus Deutschland und den Niederlanden produziert. Aufgrund der hohen Produktionsstandards, die sowohl die Materialauswahl als auch die Materialverarbeitung bestimmen, genügt jedes Bett höchsten Ansprüchen an Stabilität und Schlafkomfort. Da wir auf teure Lager- und Geschäftslokale verzichten und Herstellerrabatte direkt an unsere Kunden weitergeben, bieten wir die Boxspringbetten trotz der hohen Verarbeitungsqualität oftmals weit unter Marktpreis. 

2. Punktgenaue Körperunterstützung dank Tonnentaschenfedern

Alle Matratzen besitzen bei uns einen hochwertigen Tonnentaschen-Federkern, der den Körper punktgenau unterstützt und somit eine körperindividuelle Unterstützung bietet. Damit Sie bei jedem Körpergewicht immer gut liegen, erhalten Sie alle Betten in unterschiedlichen Härtegraden, die hinsichtlich Federanzahl und Drahtstärke exakt auf das jeweilig aufliegende Gewicht eingestellt sind. Die Sprungfedern sind thermisch gehärtet und verlieren auch nach jahrelangem Dauergebrauch nicht an Sprungkraft. 

3. Qualitätsschäume für eine ideale Druckverteilung

Schaum

Weil der Liegekomfort nicht nur von den Federkernen, sondern auch von der Schaumqualität abhängt, verwenden wir für die Matratzenabdeckung und den Topper ausschließlich Schäume mit hohem Raumgewicht und spezieller Stauchhärte, die auf Druck elastisch reagieren und sich dank hoher Rückstellkraft nach jeder Nacht neu erholen, ohne dass es mit der Zeit zu Kuhlenbildung kommt. 

4. Hochwertige Vollhölzer für eine dauerhafte Stabilität

Damit das Boxspringbett dauerhaft stabil steht, besteht der Unterbau aus massivem Vollholz. Durch die kompakte Bauweise wird zudem sichergestellt, dass keine Ermüdungs- oder Verschleißerscheinungen auftreten, aufgrund derer minderwertige Betten mit den Jahren zu knartschen oder quietschen anfangen. 

5. Gutes Schlafklima dank atmungsaktiver Bezüge

Bezüge

Damit die Luft optimal zirkulieren kann und Feuchtigkeit schnell wieder an die Luft abgegeben wird, sind die Doppeltuchbezüge von Matratze & Topper mit einer offenporigen Klimafaser versteppt. Die Betten der Hausmarke sind zusätzlich mit einem luftdurchlässigen Klimaband aus 3D-Gewebe ausgestattet. Dank der guten Qualität bleiben die Textilbezüge in Form und sind lichtbeständig & pillingarm.