× Boxspring Welt verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.
Matratze bei Schwitzen

Federkernmatratzen, wenn man eher schwitzt

1. Alle Matratzen mit ergonomischer Tonnentaschen-Federung

2. airFlex und airSoft: Mit luftventilierender Rosshaarschicht

3. airflex und airSoft: Mit luftigen Lochbohrungen im Schaumrand

4. Sattler: Naturmaterialien für beste Klimaeigenschaften

5. Kostenloser Versand zu Ihnen nach Hause

6. Zahlung auch auf Rechnung oder mit 5% Vorkasse-Rabatt

7. Fachberatung per Telefon oder E-Mail


Federkernmatratze mit Klimalatex Abdeckung und Rosshaar
Federkernmatratze airFlex 140x200 cm
  • Taschenfederkern + Kaltschaum
  • Air: Ventilierende Rosshaar-Schicht
  • Alle Härtegrade: Auch Übergewicht
ca. 7 - 9 Wochen

CHF 1.169,00

Federkernmatratze mit Klimalatex Abdeckung und Rosshaar
Federkernmatratze airSoft 140x200 cm
  • Taschenfederkern + Klimalatex
  • Air: Ventilierende Rosshaar-Schicht
  • Ergonomisch und druckentlastend
ca. 7 - 9 Wochen

CHF 1.349,00

Matratze „Rossini“ 140x200
  • Elastischer Calico Taschenfederkern
  • Mit Rosshaar, Schafwolle und Bambus
  • Matratze in Handarbeit gefertigt
ca. 9 - 11 Wochen
CHF 3.990,00
Matratze „Vivaldi" 140x200
  • Doppelter Calico Taschenfederkern
  • Mit Rosshaar, Schafwolle und Bambus
  • Matratze in Handarbeit gefertigt
ca. 9 - 11 Wochen
CHF 4.950,00
Matratze "Haydn" 140x200
  • Elastischer Calico Taschenfederkern
  • Mit Kaschmir und Schafwolle
  • Matratze in Handarbeit gefertigt
ca. 9 - 11 Wochen
CHF 3.090,00
Matratze „Chopin“ 140x200
  • Für (elektrisch) verstellbare Betten
  • Elastischer Calico Taschenfederkern
  • Mit Latex und Schafwolle
ca. 9 - 11 Wochen
CHF 3.890,00
Matratze „Vivaldi" 200x200
  • Doppelter Calico Taschenfederkern
  • Mit Rosshaar, Schafwolle und Bambus
  • Matratze in Handarbeit gefertigt
ca. 9 - 11 Wochen
CHF 7.090,00
Matratze „Vivaldi" 180x220
  • Doppelter Calico Taschenfederkern
  • Mit Rosshaar, Schafwolle und Bambus
  • Matratze in Handarbeit gefertigt
ca. 9 - 11 Wochen
CHF 6.990,00
Matratze „Vivaldi" 180x210
  • Doppelter Calico Taschenfederkern
  • Mit Rosshaar, Schafwolle und Bambus
  • Matratze in Handarbeit gefertigt
ca. 9 - 11 Wochen
CHF 6.690,00
Matratze „Vivaldi" 180x200
  • Doppelter Calico Taschenfederkern
  • Mit Rosshaar, Schafwolle und Bambus
  • Matratze in Handarbeit gefertigt
ca. 9 - 11 Wochen
CHF 6.390,00
Matratze „Vivaldi" 160x220
  • Doppelter Calico Taschenfederkern
  • Mit Rosshaar, Schafwolle und Bambus
  • Matratze in Handarbeit gefertigt
ca. 9 - 11 Wochen
CHF 6.250,00
Matratze „Vivaldi" 160x210
  • Doppelter Calico Taschenfederkern
  • Mit Rosshaar, Schafwolle und Bambus
  • Matratze in Handarbeit gefertigt
ca. 9 - 11 Wochen
CHF 5.950,00

Matratzen für Menschen, die leicht schwitzen

In der Boxspring Welt bieten wir Ihnen eine Reihe von Federkernmatratzen, die sich besonders für Menschen eignen, die leicht schwitzen. Bei starkem Schwitzen muss eine Matratze in dieser Hinsicht zwei Funktionen erfüllen, die eng miteinander verknüpft sind. Zum einen muss sie hygroskopisch sein, was bedeutet, dass die entstehende Flüssigkeit leicht aufgenommen und an die Luft abgegeben wird. Neben dem Ableiten von entstandenem Schweiß steht aber auch die Verhinderung von übermäßigem Schwitzen, was durch eine gute Luftzirkulation zum Teil geleistet werden kann.

Welche Matratzen gegen Schwitzen?

Das perfekte Zusammenspiel von Taschenfederkern, Polsterung und Doppeltuch- oder Damastbezug erzeugt ein gutes Schlafklima, weswegen bei Problemen mit starkem Schwitzen eine Matratze mit Federkern prinzipiell eine gute Wahl ist. Wir stellen Ihnen davon zwei Produktgruppen vor, die besonders geeignet sind.

Ideale Matratzen gegen Schwitzen: airFlex und airSoft

Die Federkernmatratzen airFlex und airSoft sind hervorragend geeignet, um ein ausgeglichenes Schlafklima zu gewährleisten. Der Taschenfederkern selbst sorgt durch die Bewegung im Schlaf bereits für eine gute Luftzirkulation. Zwischen dem Federkern und der Abdeckung aus Kaltschaum oder Klimalatex befindet sich eine latexierte Rosshaarschicht mit hygroskopischen Eigenschaften. Der waschbare Doppeltuchbezug ist nicht nur angenehm weich, sondern auch atmungsaktiv, was auch an dem umlaufenden Klimaband aus 3D-Gewebe liegt.

Wer lieber etwas fester liegt, trifft mit der Federkernmatratze airFlex die richtige Wahl, bei welcher die Kernabdeckung aus Kaltschaum besteht. Die airFlex die auch in einem extrafesten Härtegrad H5 erhältlich, der bei Übergewicht zu empfehlen ist. Liegt man hingegen lieber etwas weicher, so ist die Federkernmatratze airSoft das Passende. Bei ihr besteht die Kernpolsterung aus Klimalatex, der etwas weicher ist und der aufgrund seiner perforierten Struktur die Atmungsaktivität ebenfalls erhöht, was ausgesprochen wichtig bei einer Matratze gegen Schwitzen ist.

Sattler Bedding: die perfekten Matratzen gegen Schwitzen

Die Federkernmatratzen von Sattler Bedding werden in traditionsreicher Handarbeit in England unter Verwendung natürlicher Materialien produziert. Auch hier sorgen die Zylinderfedern des Kerns in ihren luftdurchlässigen Baumwolltaschen für eine gute Luftzirkulation. Besonders gut bei starkem Schwitzen eignen sich die Matratzen Rossini und Vivaldi, bei denen sich in der Abdeckung Rosshaar vom Schweif mit besagten hygroskopischen Eigenschaften befindet. Auch die Bambusschicht sorgt für ein gutes Feuchtigkeitsmanagement, sie wirkt zudem antibakteriell und erhöht damit die Hygiene. Schafwolle kommt in allen Sattler Matratzen zum Einsatz und verhindert das Entstehen von Stauwärme und sorgt für ein trockenes Schlafklima. Der Damastbezug dieser Federkernmatratzen ist angenehm weich, atmungsaktiv und an den Seiten mit Wolle und Kokosfasern durchsteppt, was ebenfalls das Schlafklima positiv beeinflusst. Die Matratzen Haydn und Chopin eignen sich auch bei durchschnittlichem Schwitzen, da sie zwar kein Bambus und Rosshaar enthalten, jedoch Kaschmirwolle, die für ein gutes Feuchtigkeitsmanagement sorgt.

Wichtig: Feuchtigkeitsmanagement und Luftzirkulation

Auch wenn man nicht zu übermäßigem Schwitzen neigt, sollte eine Matratze in dieser Hinsicht dennoch hygroskopische Eigenschaften haben, um ein angenehmes Schlafklima zu gewährleisten, was insbesondere im Sommer wichtig ist. Das Zusammenspiel der einzelnen Komponenten einer Federkernmatratze ist hierbei entscheidend. Hilfreich kann zudem ein Schonbezug mit entsprechenden Klimaeigenschaften sein, der zudem die Lebensdauer des Bezugs der Matratze erhöht und auch leichter waschbar ist.